Jobcenter in ganz Deutschland setzen auf unseren virtuellen Bildungsmarkt

Um die Vermittlung Arbeitssuchender in der Coronazeit zu vereinfachen, entwickelten wir für das Jobcenter Landkreis Heilbronn erstmals einen virtuellen Bildungsmarkt. Der E-Service bietet Interessierten die Möglichkeit, gezielt Bildungsmaßnahmen zu finden, die den eigenen Fähigkeiten und Zukunftsplänen entsprechen. Nachdem das Projekt durch unser Team realisiert wurde, folgte nun der Relaunch der neuen Webseite.

Mit gutem Beispiel voran

Als Vorreiter der Digitalisierung seiner Angebote und Dienstleistungen weckte Heilbronn schnell die Aufmerksamkeit weiterer Jobcenter in ganz Deutschland. Denn der Bildungsmarkt bietet zahlreiche Vorteile: Die benutzerfreundliche Oberfläche im Front- und Backend bietet Besuchern sowie Administratoren ein einfaches Handling der Bildungsangebote. Außerdem entfallen Weg- und Wartezeiten für persönliche Termine, während Infektionsrisiken gleichzeitig minimiert werden.

Bisher implementierten wir die Bildungsmärkte für die Jobcenter Kassel, Freising, Ludwigshafen, Leverkusen, Freiburg und Nienburg. Während die Funktionalität die gleiche bleibt, ist jeder Bildungsmarkt individuell an das jeweilige Jobcenter und dessen Klientel angepasst. Unser aktuelles Projekt ist das Jobcenter München, dem größten Jobcenter in ganz Deutschland. Dem werden laut aktueller Nachfrage noch weitere folgen. Eine virtuelle Bildungsmesse entsteht parallel dazu, die auf dem Bildungsmarkt aufbaut. Außerdem entwickeln wir bereits eine zweite Version mit einem anderen Ansatz. Dabei kann primär und mit einer erweiterten Suchfunktion nach Bildungsmaßnahmen gefiltert werden, während die Bildungsträger selbst in den Hintergrund rücken.

Neckarmedia Werbeagentur Heilbronn © 2022 - Impressum - Datenschutz - Cookie
07131 / 3 82 82 82 - info@neckarmedia.com
Facebook - LinkedIn - Instagram

#zukunftsarchitekten
Neckarmedia Werbeagentur
4.9
Basierend auf 62 Rezensionen
js_loader